LBK Lünen

Kooperation "Pflege" weiter ausgebaut

Lünen. Erfreuliche Nachrichten am Lippe Berufskolleg Lünen: Das LBK hat seine Kooperation „Pflege“ während der Coronapandemie weiter ausgebaut. Mittlerweile arbeitet das LBK mit insgesamt sieben Pflegeunternehmen, zwei Krankenhäusern und der Akademie für Pflegeberufe und Management (APM) eng zusammen. „Wir freuen uns, dass wir immer mehr Partner für uns gewinnen können“, sagt Studiendirektorin Katrin Peters, die am LBK für die einjährige Berufsfachschule tätig ist und legt nach: „In der Pflege wird dringend Fachpersonal benötigt. Wir wollen unsere Schüler beste Möglichkeiten bieten und sie bestmöglich unterstützen.“ Zu den Partnern der Pflegeunternehmen zählen das Altenwohnheim St. Josef, DRK Ambulante Pflege, Ev. Altenzentrum Lünen, häusliche Pflege Andrea Müller, Mobile Senioren- und Krankenpflege Birgit Rückert, das Pflegebüro Wopker und der Pflegedienst Merten und Merten.

 Im Juni 2019 fand das allererste Treffen mit möglichen Partnern statt. Im Juni 2020 wurde dann die Kooperationsvereinbarung festgelegt. In diesem Jahr folgte auch direkt die Zusammenarbeit mit dem katholischen Klinikum Lünen-Werne. Im Februar 2021 folgte dann die Kooperation mit dem ambulanten Pflegedienst Medi-Care-Mobile, ehe im Mai 2021 das Klinikum Westfalen dazustieß.

Nun fand das zweite Treffen aller Partner statt. Ziel dieser Kooperation ist es, den Übergang von der einjährigen Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Pflege in den Pflegeberuf zu vereinfachen. Aktuell gibt es sogar mehr Praktikumsstellen als Schüler. Bei Eignung während der Praktikumszeit haben die Schüler die Möglichkeit, direkt in die Ausbildung überzugehen mit Anschuss in die Pflegeschule. 

Während der Coronapandemie ist in der engen Zusammenarbeit mit dem LBK und den Pflegeunternehmen wenig gelaufen. Praktika mussten ausfallen. Nun soll die Kooperation wieder Fahrt aufnehmen. Im Schuljahr 2022/2023 sind Informationsveranstaltungen geplant. Unter anderem findet der „Markt der Möglichkeiten – Pflege“ statt. Hier stellen Unternehmen sich am LBK vor – aktuelle Auszubildende beantworten Fragen und stellen den Beruf vor. Zudem sind Betriebsbesichtigungen der Kooperationspartner angedacht. Das Lippe Berufskolleg Lünen berät selbst auch Schüler, die sich im Januar 2023 für das kommende Schuljahr anmelden wollen, über Möglichkeiten. 

Lippe Berufskolleg Lünen
Dortmunder Str. 44
44536 Lünen

   02306 100-410
  info@lippe-berufskolleg-luenen.de

Free Joomla! templates by AgeThemes