Lippe Berufskolleg Lünen

Schule des Kreises Unna für Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit und Soziales und Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Tag der offenen Tür am 30.01.2021 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Aufgrund der derzeitigen Situation findet der Tag der offenen Tür am 30.01.2021 in digitaler Form statt.

Um alle Interessenten umfassend zu informieren und zu beraten, sind verschiedenste Formate geplant:

Weiterlesen ...

Distanzunterricht vom 11.01.2021 bis zum 13.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Ausbildungsbetriebe,

nach den Vorgaben der Landesregierung findet in dem oben angegebenen Zeitraum Distanzunterricht nach Stundenplan in allen Klassen statt.

Aufgrund der Gleichwertigkeit gilt auch für den Distanzunterricht eine Teilnahmepflicht für Schülerinnen und Schüler und eine Freistellungspflicht für Ausbildungsbetriebe.

Alle für Januar angesetzten Klausuren entfallen im Regelfall. Ausnahmen hiervon gelten für in diesem Halbjahr noch zwingend zu schreibende Klausuren, Nachschreibklausuren und Prüfungen in den Klassen 12 und 13 des Beruflichen Gymnasiums und den Abschlussklassen des Berufskollegs. 

Schulmail des Ministeriums vom 07.01.2021

Der pädagogische Tag findet nach den Zeugnissen statt, das exakte Datum wird noch bekannt gegeben.

gez. Die Schulleitung

Hinweise zum digitalen Unterricht

Informationen zum Umgang mit Covid-19

Im Erkrankungsfall einer am Schulleben beteiligten Person (Lehrer / Schüler / Besucher) verweisen wir auf die Handlungsempfehlung des Schulministeriums für Eltern, die analog Anwendung findet:

 

Handlungsempfehlung des Schulministeriums

Hygieneplan

Anlagen zum Hygieneplan

Verhaltensregeln

 

Die einzelnen Schulmails des Ministeriums zur Corona-Pandemie können Sie hier nachlesen: Schulmail

LBK News

Fachhochschulreife und Berufsabschluss in einem, der Bildungsgang der Kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten bereitet auf eine digital geprägte Berufswelt vor

Mittwoch, 27. Januar 2021

Informations- und Kommunikationstechnologien durchdringen sämtliche Lebensbereiche. Hier werde besondere berufliche Kompetenzen benötigt, die ihr in unserem Bildungsgang vermittelt bekommt. Wenn ihr Spaß an moderner Kommunikation habt, gerne am Computer arbeitet und euch für kaufmännische Aufgaben eines Unternehmens interessiert, dann seid ihr bei uns genau richtig.

Die Ausbildung zur Kaufmännischen Assistentin bzw. zum Kaufmännischen Assistenten qualifiziert Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife für eine Berufsausübung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Die Ausbildung schließt sowohl in Theorie als auch in Praxis mit einer staatlichen Prüfung ab. Der Berufsabschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin“ bzw. „Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent“.

Die gleichzeitig erworbene volle Fachhochschulreife berechtigt zu einem sofortigem Studium an einer Fachhochschule bzw. an einer Gesamthochschule. Es sind keine weiteren Ausbildungszeiten oder Praktika erforderlich.

In den Bildungsgang „Kaufmännische/r Assistent/in kann aufgenommen werden, wer die Fachoberschulreife (mit oder ohne Qualifikationsvermerk) oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe nachweist.

Um in den Bildungsgang aufgenommen zu werden, benötigt ihr keine besonderen Vorkenntnisse. Wir ermitteln euren Wissensstand und setzen genau dort an. Ihr werdet von uns über drei Jahre der Ausbildung eng betreut. Ihr erhaltet einen Zugriff auf die Schulcomputer, damit ihr die benötigten Programme auch von zu Hause nutzen könnt.

Ihr bekommt weiterhin einen Einblick in das SAP Programm, diese Kenntnisse werden euch nach Abschluss der Ausbildung bescheinigt und können z.B. einer Bewerbung beigefügt werden.

20 02 07 17

 

Weitere Informationen findet ihr hier: https://lbk.padlet.org/markusprzybilla/ka

Ausbildungsheld*innen mit Migrationshintergrund gesucht!

Montag, 25. Januar 2021

Du hast deine Ausbildung erfolgreich absolviert oder kennst jemanden? Dann zögere nicht, sondern bewirb dich unter:  https://vielfalt-in-der-ausbildung.de/

Das  #BWK BildungsWerk in Kreuzberg, der VMW – Verband der Migrantenwirtschaft und die KAUSA-Servicestelle Berlin küren gemeinsam mit dem #Bundeskanzleramt unter der Schirmherrschaft der Staatsministerin für #Migration#Flüchtlinge und #Integration Annette Widmann-Mauz am 24.03.2021 die drei besten Absolvent*innen mit Migrationshintergrund. Zu gewinnen ist ein Preisgeld in Höhe von 5000 €.

Du hast noch Fragen oder benötigst Hilfe? Dann kannst du dich an Dörte Sancken Mail: doerte.sancken@lbk-luenen> wenden oder kommst direkt in den Raum A1.03.

NEU am LBK! – Ausbildungsberuf Fachlagerist zusätzlich zur Fachkraft für Lagerlogistik

Donnerstag, 21. Januar 2021

Zusätzlich zum bereits eingerichteten Bildungsgang Fachkraft für Lagerlogistik ist am LBK auch die Beschulung der zweijährigen Variante dieses Ausbildungsberufes in Planung. Wir sind für alle Rückfragen jederzeit erreichbar und stehen für das kommende Ausbildungsjahr ab August 2021 bestens vorbereitet in den Startlöchern.

Anmeldungen für Berufsschülerinnen und Berufsschüler im Bereich Lagerlogistik sind ab sofort über das Schulsekretariat, ab Februar 2021 auch über schüler online möglich.

 

Lippe Berufskolleg Lünen
Dortmunder Str. 44
44536 Lünen

   02306 100-410
  info@lippe-berufskolleg-luenen.de

Free Joomla! templates by AgeThemes