LBK Lünen

Previous Next

Wie kann ich im Netz ein positives Gegengewicht zu Rassismus und Hasskommentaren setzen?

Blogger-Workshop mit Said Rezek für mehr Medienkompetenz und Partizipation

In sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram sind radikale Kräfte, allen voran von Rassismus geprägte Ansichten stark vertreten: Schaut man in die Kommentarspalten unter vielen Beiträgen kann der Eindruck entstehen, der Flut an Hasskommentaren und diskriminierenden Äußerungen wenig entgegensetzen zu können.

 

Dass dem nicht so ist, durften angehende Erzieher*innen unserer Fachschule für Sozialpädagogik am 23.09.2020 erfahren: Im Workshop des Politikwissenschaftlers, Journalisten und Bloggers Said Rezek, der im Rahmen der Talenttage Ruhr angeboten wurde, sollen  junge Menschen befähigt und ermutigt werden, sich angesichts diskriminierender Äußerungen im Netz aktiv einzumischen.

Und so ging es nach einer kurzen Einführung in journalistische Grundlagen auch gleich ganz praktisch los: Im Rahmen diverser Übungen hieß es nun in Eigenregie, sich im Formulieren von Blogbeiträgen, Memes, Listicles und offenen Briefe zu üben. Auf sehr schüler*innenorientierte Art und Weise schaffte es der Referent, Motivation dafür zu wecken, in öffentlichen Debatten mitzureden: Dies wurde nicht nur anhand der hohen Beteiligung der Lerngruppe deutlich, sondern auch in der Differenziertheit einzelner Beiträge und Diskussionen:

Ein dickes Dankeschön an die Klassen FP2B und FP1P, da Ihr hierdurch wesentlich zum Gelingen dieses Tages beigetragen habt!

Das LBK gehört seit mehreren Jahren zum Netzwerk der

„Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ - Schulen.

In diesem Rahmen haben wir den Workshop gemeinsam mit dem

Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Unna

durchgeführt und bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung!

Lippe Berufskolleg Lünen
Dortmunder Str. 44
44536 Lünen

   02306 100-410
  info@lippe-berufskolleg-luenen.de

Free Joomla! templates by AgeThemes