LBK Lünen

Aus alt mach neu: Gebrauchte Notebooks neu eingerichtet

Ausrangierten Notebooks ein zweites Leben in der Schule schenken – ganz unter diesem Motto hat das Lippe Berufskolleg Lünen in den letzten Tagen mit viel Herzblut daran gearbeitet, seine gespendeten Notebooks schnellstmöglich an bedürftige Schüler auszugeben, um sie so weiter bestmöglich auch in Zeiten des Distanzunterrichts zu unterstützen.

Laptopeinrichtung

Die fleißigen Helfer vom Lippe Berufskolleg Lünen haben die Notebooks in vielen Arbeitsstunden erfolgreich für die Ausgabe an Schülern fit gemacht.




So wurden die gespendeten Laptops von den fleißigen LBK-Lehrern Markus Przybilla, Martin Kirchner, Heiko Müller, Timo Langenkämper und Kai Manique im Vorfeld in insgesamt 22 Arbeitsstunden an zwei Tagen für ein zweites Leben in der Schule fit gemacht. Im Detail wurden die Notebooks gereinigt, auf Funktion getestet und mit Windows 10, aktuellen Updates und Microsoft Office Programmen bestückt. Zusätzlich hat das fleißige Team auch notwendige Anträge, Ausleihverträge für die Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Bestimmungen formuliert, sodass die Notebooks direkt nach Fertigstellung an bedürftige Schüler ausgegeben werden konnten. Diese Ausgabe mit Leihverträgen nahmen Schulleiterin Rita Vonnahme und Kai Manique in der Schule vor. „Hinter dieser tollen Aktion hat jede Menge Arbeit gesteckt, die sich gelohnt hat. Unsere Schüler erhalten so weiter wichtige Unterstützung“, so Vonnahme.

Das Lippe Berufskolleg Lünen freut sich auch über weitere Notebooks, die in Firmen oder Unternehmen ausrangiert werden und eine zweite Chance im Schulleben verdient hätten. Kontaktmöglichkeiten gibt es unter Tel.: (02306) 10 04 10.

Leihvertrag Laptops

LBK-Schulleiterin Rita Vonnahme (2.v.l.) und LBK-Lehrer Kai Manique nahmen die Ausgabe der Notebooks an bedürftige Schüler vor.

Lippe Berufskolleg Lünen
Dortmunder Str. 44
44536 Lünen

   02306 100-410
  info@lippe-berufskolleg-luenen.de

Free Joomla! templates by AgeThemes