LBK Lünen

30 Jahre Deutsche Einheit: „Von der friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“

Das Lippe Berufskolleg Lünen zeigt eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer.

 

Im PZ des Lippe Berufskollegs wird zurzeit an 30 Jahre Deutsche Einheit erinnert. Die Ausstellung, herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, zeigt auf 20 Plakaten den Weg zur Deutschen Einheit in den Umbruchjahren 1989/1990. Erinnert wird z.B. an den Protest gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen, an die Fluchtbewegung im Sommer und an die Massenproteste im Herbst 1989. Gleichzeitig wird von der Selbstdemokratisierung der DDR, der deutsch-deutschen Solidarität und den außenpolitischen Weichenstellungen bis zur Wiedererlangung der deutschen Einheit berichtet.

Auf den Plakaten finden sich zeithistorische Fotos und Dokumente, QR-Codes verlinken zudem auf Videointerviews mit Zeitzeugen der friedlichen Revolution.

Herzliche Einladung an alle zum Besuch der Ausstellung!

(Quelle: https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/de/vermitteln/ausstellungen/friedliche-revolution-deutsche-einheit, Stand: 21.09.2020)

(Quelle: Pressefoto: Bundesstiftung Aufarbeitung / Bundesregierung / Harald Kirschner)

Lippe Berufskolleg Lünen
Dortmunder Str. 44
44536 Lünen

   02306 100-410
  info@lippe-berufskolleg-luenen.de

Free Joomla! templates by AgeThemes